Wenn sich Dimensionen kreuzen, kommt es zu Zerrbildern.

 

Wenn sich Dimensionen überkreuzen (krümmen), kommt es zu Zerrbildern.

 

(c) JaGroe - Jasmina Gröschel

 

 

 

Link zur vollständigen Vorgeschichte: http://www.psihunter.de/erscheinungen/seltsame-erscheinung/

 

 

 

4 Jahre habe ich nun dieses Erlebnis in mir herum gewälzt. Von vorne, von hinten, von oben, von unten. Ich habe jede Seite dieses Geschehens 10000 mal begutachtet und verstand

 

nie warum ein Zwerg. Auf einmal machte es bei mir Klick!!! Aber so etwas von einem

 

Klick, neben mir fiel sozusagen die geistige Bombe ein. :-)

 

 

 

Die Fragen, die sich mir immer und immer wieder stellten: Warum hat sich diese junge

 

Verstorbene vor einem Zwerg ehrfürchtig verbeugt? Was sah sie, was ich nicht sah?

 

Wenn sich Dimensionen kreuzen kommt es zu Zerrbildern. Genauso wie bei Zerrspiegeln die man zur Belustigung auf Volksfesten findet. Der Raum krümmt sich.

 

 

 

Dies erklärt nun auch, warum solche Wesen immer etwas Komik-artig wirken. Der Beweis war das tote Unfallopfer. Sie sah verzerrt aus, aber man konnte sie erkennen.

 

 

 

Also musste ich nur diesen Zwerg in die Länge ziehen. Das war gar nicht so einfach und ich benötigte als Laie, professionelle Hilfe dafür. Wichtig war die markanten Punkte

 

des Zwerges beizubehalten. Hohe Stirn, dicke Augenbrauen, Vollbart und schmalere Augen.

 

Und los geht es. Natürlich kann dieses Modell zur Realität variieren.